Peter Schwenk 

Website

 VITA 

1946 geboren in Planegg/München
1964 – 66 Lehre der Mosaikbildnerei an der Franz Mayer’schen Hofkunstanstalt  
1966 – 69  Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München, bei Prof. Robert Jacobsen
1975 Preis der Regierung von Oberbayern für den „originellsten  Aktiv-Kinderspielplatz von Südbayern“
1978 Gründung des „Künstlerkollektiv Maitenbeth“   
1983 Kunstpreis der Stadt Ebersberg
1984 „Risch-ART-Preis“ München
1985 Prinzregent Luitpold – Stipendium
1985 Debutantenpreis des Freistaates Bayern 
seit 1985   31 Aluminium-Großplastiken für den öffentlichen und privaten Raum
seit 1995   Aluminiumgußskulpturen
seit  2002   „Roundabout“ – die Kunstkugeln
seit  2010   „Highlights“ – beleuchtete Erzähltürme
seit  2015   „Kugeltürme“
seit  2017   „Neue Arbeiten“