21035

21035

ZUM ENTWURF

JURA-WELLE

Die benötigten Materialien/Natursteine zur Herstellung meiner Skulptur stehen in meinem Atelier zur Verfügung, sie kann auf dem Ateliergelände vollständig verwirklicht werden.
Für den Transport zum Aufstellungsort wird ein LKW mit Ladekran benötigt (ca. 2,3 Tonnen Last bei 5-8 Meter Ausladung);   Kostenschätzung:  € 400
Fundamentierung:  Als Fundament wird eine Betonplatte von etwa 150cm x 120cm x 15cm benötigt;  Diese sollte auf einem Schotterbett ausgerichtet werden. 
 
Anmerkungen: Als bevorzugte Standorte für die von mir vorgeschlagene Skulptur sollten die Positionen 6, 8 oder 10 auf der wegbegleitenden, hangzugewandten Böschung gesehen werden.
Eine Ergänzung für die gewünschte Teilnahme am virtuellen Symposion könnte der gegenseitige Besuch der Künstlerateliers während des Arbeitsprozesses sein.

REFERENZ

VITA

Ausbildung zum Steinmetz/Steinbildhauer in Nürnberg;  ebd. Studium der Bildhauerei;   div. Lehraufträge, u.a. Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und Kunstakademie
Bad Reichenhall
Teilnahme an regionalen und internationalen Bildhauersymposien ab 1997

21035