21001

#21001

Beschreibung des Vorhaben: Quellen Nymphe
Material: Einheimischer Dolomit
Höhe: ca. 170 cm mit Sockel etwa 200 cm.
Das Motiv mit expressiver Symbolik soll die Schwerpunktthematik Natur und Wasser näher bringen. Das Thema Quellen Nymphe ist gewählt mit Bezug zu wasserarmen Karstregionen der Fränkischen Schweiz.
Wie ein Wasserfluss umschmeicheln die langen Haare wellenförmigen gefällig den Körper bis zu den Füßen.
Die Haarsträhnen sind vergoldet. Sie symbolisieren die Kostbarkeit unseres Wassers.

GUTES SAUBERES WASSER IST UNSER REICHTUM – UNSER GOLD DER ZUKUNFT

Material ist bereits vorhanden. Fundamentierung und Transport werden benötigt.

BEREITS REALISIERTE ARBEITEN

Werke:
– Skulpturen und Wandgestaltung an öffentlichen Gebäuden
– Gedenksteine in Berlin-Wilmersdorf und Biscarosse (Frankreich) und der gesamten Fränkischen Schweiz
– Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld
– Wandmalereien in Spanien
Studienreisen:
– Türkei, Griechenland, Italien, Spanien, Ägypten, Tunesien, Marokko,
– Kanaren, Cap Verde, Madeira, Karibik, China.
Ausstellungen:
– in Kirchehrenbach und im Rahmen von “Kunst und Genuß“ 
– Arzberg, Ebermannstadt, Forchheim, Wunsiedel, Tüchersfeld, Erlangen,
– Bonn, Nürnberg, München, Le Perreux (Frankreich), Bad Ragaz (Schweiz)
Zwei Missionen die mich treiben DIE KUNST UND DIE LIEBE ZUR NATUR
#21001